Ästhetischen Implantologie

Samstag 08. Mai

fortbildung_aesthetische_implantologie aesthetik
Fortbildung in Memmingen zur ästhetischen Implantologie
Das Continuum des DGI (Deutsche Gesellschaft für Implantologie) ist eine Einrichtung für bereits auf hohem Level fortgebildete Implantologen, die sich in einem speziellen Aspekt der Implantologie weiterbilden wollen.

Dr. Iggelhaut ist es gelungen Herrn Dr. Grunder zu gewinnen. Dieser weltweit gefragte (und in den nächsten 2 Jahren ausgebuchte) Referent verfügt über eine Erfahrung von über 30 Jahren auf dem Gebiet der ästhetischen Implantologie. Dabei geht es um unsichtbare oder möglichst perfekte Restaurationen auf Implantaten im sichtbaren Bereich. Das Aussehen eines Menschen wird maßgeblich von dem Erscheinungsbild seiner Zähne geprägt.

Müssen Implantate eingesetzt werden, nachdem ein Zahn verloren ging ist es meist sehr schwierig einen neuen Zahn gesund und schön aussehen zu lassen. Dabei sind verschiedene Grundbedingungen zu erfüllen.

Schon eine Abweichung der idealen Implantatposition von einigen Millimetern kann zu einem Scheitern der Behandlung führen. Meist fehlt Knochen –Dr. Grunder zeigte ein bei Ihm seit über 20 Jahren gut funktionierendes System. Eins wurde klar . Voraussagbare und vor allem dauerhafte Ergebnisse brauchen Zeit. Eine Behandlung kann im schwierigen Fall durchaus 2 Jahre dauern. Das Weichgewebe ist der zweite wichtige Part und nach Zahnverlust ebenfalls stark kompromittiert. Weichgewebsbehandlungen ,insbesondere das freie Bindegewebstransplantat (FBT) das auch bei uns in der Praxis routinemäßig eingesetzt wird,war der zweite Schwerpunkt des Vortages. Eine vorgängige Analyse kann außerdem herausfinden ob ein optimales Ergebnis überhaupt zu erreichen ist. Es ist durchaus möglich, dass nur ein Kompromiss erreicht werden kann.Die Natur hat durchaus ihre Limitationen. Besonders interessant waren die Fälle von Dr. Grunder, bei denen er über 20 Jahre die Veränderungen an Geweben am natürlichen Zahn und am Implantat zeigen konnte. Abgerundet wurde der Kurs durch 2 live Operationen bei denen Dr. Grunder praktisch die Umsetzung der Erfolgskriterien demonstrieren konnte.

Dieser Kurs brachte den Teilnehmern fundiertes Wissen sowie Lösungsmöglichkeiten von schwierigen Fällen nahe.
Dr. Iggelhaut hat diesen Kurs perfekt organisiert . Für seine Gastfreundschaft möchte ich mich besonders bedanken.