Loch im Zahn

Wenn Sie ein Loch im Zahn haben spricht der Zahnarzt von Karies.

Manchmal geht dies ohne Schmerzen ab, man fühlt nur das „Loch“. Dabei handelt es sich entweder um eine sehr langsam verlaufende Form der Karies (Chronisch) oder der Zahnnerv, der ja Schmerzsensationen weiterleitet ist bereits wegen des kariösen Prozesses abgestorben. Bei der akuten Form kann es zu Schmerzen kommen, die teils sehr stark sein können. In jedem Fall sollte rasch gehandelt werden und das Loch, (zahnmedizinisch:Kavität) muss wieder verschlossen werden. Man spricht dann von einer Füllung (Volksmund :Plombe – Von Plumbum=Blei) .

Je nach Ausdehnung des „Loches“ kommen zur „Reparatur“ eine direkte Füllungen aus Zement oder Compositen (Mischung Keramik/Kunststoff)in Frage (Amalgam wird bei uns nicht mehr eingesetzt) oder bei größeren Defekten müssen laborgefertigte „Ersatzeile“ aus Keramik oder Gold eingebracht werden. Je nach Ausdehnung kommen Inlays, Teil- und Vollkronen zur Anwendung.

Es muss aber betont werden, daß diese Reparatur, sei das Material auch noch so edel, die biologische Ursache der Zahnfäule nicht beseitigt. Nur ein Vorbeugeprogramm und die häußliche Mundhygiene kann dem Kariesgeschehen einen Riegel vorschieben.

Ist der Zahnnerv irreversibel geschädigt oder bereits abgestorben so könnte über eine Wurzelbehandlung (Endodontie) versucht werden den Zahn zu retten.
Da die allgemeinmedizinischen Risiken durch Bakterientoxine aus dem toten Zahn aber hoch sind empfehlen wir heute den Zahn zu entfernen und durch ein biologisch verträgliches Keramikimplantat zu ersetzen.
Je länger das „Loch“ offen bleibt, umso leichter haben es die schädlichen Bakterien ihr zerstörerisches Werk fort zu setzten. Oftmals kommen kleine Löcher bei gründlichen Untersuchungen ans Tageslicht. Je früher behandelt wird, umso kleiner wird die Füllung und umso besser ist die Langzeitprognose.

Weitere Interessante Beiträge zu dem Thema:

Was ist eigentlich Karies?

Was ist eigentlich Karies?

Amalgamsanierung

Amalgamsanierung

Zahnfarbene Füllungen

Zahnfarbene Füllungen

Ästhetische Goldfüllungen

Ästhetische Goldfüllungen

Keramikinlays, Veneers

Keramikinlays, Veneers

Kofferdam

Kofferdam